Wos gibds neis / was gibt es neues

Im Moment bin ich am Anpassen nach der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung).


- Als Erstes sind die Schriftarten der Verordnung zum Opfer gefallen.
Schriftarten auf Standard (Arial und Georgia) zurückgesetzt :-(

- Kontaktformular entfernt und durch E-Mail-Adresse ersetzt

- Kommentarfunktion angepasst. Momentan könnt ihr nur mit Google Account kommentieren. Da ich leider nicht weis wie ich die Kommentarfunktion Regelkonform hinbiegen kann. Und blogspot bzw. google, macht momentan keine anstalten da was zu ändern.

- Mobile Version abgestellt.

- Portfolio auf Privat gestellt. Somit kommt ihr leider nicht mehr rein. Muss erst mal hier alles auf Vordermann bringen.

In den nächsten Tagen werden noch weitere notwendigen Anpassungen folgen.
Falls Blogspot/Google nichts unternimmt und uns Blogger im Regen stehen lässt, muss ich mir überlegen, ob ich woanders hin wechsel (WORDPRESS) oder komplett aufhöre. Diesen Blog wird es dann so oder so nicht mehr geben.

Sonntag, 5. November 2017

November Blues

http://www.czoczo.de/2017/11/black-white-2017-november/

Samsdoch Omnd wori wider amol am Weiher.
Samstag Abend war ich wieder einmal am See.
Alle Bildli: 900 mil, f 5.6, Stativ




Des wors dan fi heid na soch'í edz sevus, ade und mer sicht si
Das wars dann auch schon wieder für heute, dann sage ich jetzt nur noch tschüss
-- th --
-------------------------------------------------------------------------
© Text und Bild, sofern nicht anders angegeben, liegen beim jeweiligen Autor des Artikels.

Kommentare:

  1. Schön dich wieder bei Black&White zu sehen .
    Deine Bilder sind wie Gedichte ...
    Eine Perfekte Spiel mit Unschärfe und düstere Stimmung macht die Bilder zu kunst
    PERFEKT!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir,
      wenn ich, ab und zu, zum Fotografieren komme, dann immer wieder gerne.
      Aber von Kunst bin ich meilenweit entfernt

      Löschen
  2. Hallo Thomas, wunderschöner Beitrag dein November Blues! Ganz tolle Aufnahmen.
    LG Esther

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Thomas,
    wunderbar sanft und weich und so still wirken die Bilder. Das linke, schmale ist mein Favorit!
    Angenehmen Mittwoch und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  4. Das sind ganz beeindruckende und stimmungsvolle Bilder. Sowohl das Spiel mit Schärfe und Unschärfe, mit Klarheit und Dunst sowie die nostalgische Bearbeitung sind einfach der Hammer. Das kann ich nur sagen: "Hut ab!"

    LG, Georg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke
      Habe die Aufnahmen nur als SW entwickelt, nur den Kontrast etwas angehoben. Allerdings stand für mich, schon bevor ich den Auslöser gedrückt habe, fest das diese Aufnahmen SW werden würden. Dementsprechend kann/muß man andere Parameter zugrunde legen als bei einer Farb-Aufnahme.

      Löschen

Ihr Kommentar wird erst nach meiner Freigabe sichtbar.
Kommentare mit Links zu kommerziellen Seiten werden generell nicht veröffentlicht.
Leider kommt wieder vermehrt Spam, so das ich die Sicherheitsabfrage wieder aktivieren muß.
-----------------------